Was ist ein Medium?

Was ist ein Medium eigentlich?

Hellsehen, Kartenlegen und Mediale Beratung am Telefon. Montag bis Sonntag 9 Uhr bis 23 Uhr. Solltest Du mich nicht erreichen, bin ich unterwegs. Ruf mich einfach später wieder an. 0901 888 955 pro Min 2.50 CHFR

Jenseitskontakte

Botschafterin und Dolmetscherin aus der geistigen Welt und dem Jenseits. Ihr trauerbegleitendes Jenseitsmedium für Jenseitskontakte.

Wünschen Sie sich von Ihren Lieben voraus gegangenen zu hören? Sie möchten erleben, dass das Leben mit dem Tod nicht endet und die Seelen Ihrer Liebsten weiterleben und Ihnen gerne begegnen möchten? Als Medium diene ich als Kanal zwischen Ihnen und Ihren Liebsten im Jenseits und um die Sprache der geistigen Welt zu übersetzen. Liebevoll gebe ich die Botschaften aus der geistigen Welt an Sie weiter. Weitere Informationen und Preise für die Jenseitskontakte findest Du hier oder unter  www.jenseitsmedium.ch.

Der Begriff Medium

Ein Medium kann die Energien von anderen Menschen und Gegenständen wahrnehmen und weiterleiten, so dass der andere die Kommunikation, Gedanken und Worte verstehen kann. Im Weiteren kann das Medium mit verstorbenen Menschen aus dem Jenseits Kontakt aufnehmen und kommunizieren. Es kann dem Empfänger die Botschaften weiter geben, in der Kommunikationsform, die der Klient verstehen kann. Als Jenseitsmedium, wechsle ich zwischen den Welten, dem Diesseits und Jenseits hin und her. Als Medium strahle ich für die jenseitige Welt eine erreichbare Frequenz aus. Diese Frequenz ist sichtbar für Seelen im Jenseits. Die Gedanken und Informationen des Mediums, werden durch eine Energiewelle ausgesendet. Frequenzen oder die Schwingungen werden in der Physik in Hz oder KHz ausgedrückt, je höher die Zahl, desto schneller und feiner die Schwingung. So ist es auch bei den Lebewesen. Der richtige Empfänger aus dem Jenseits meldet sich. So kann ich als Medium mit den Seelen aus dem Jenseits kommunizieren. Oder andere Geisteswesen können sich melden. Z.B ein Erzengel nicht inkarnierte Geisteswesen, mehrere Engel. Geistesführer oder aufgestigene Meister welche das Inkarnationsrad hinter sich haben. Oft höre ich die Meinung, man sollte Verstorbene in Ruhe lassen. Warum kontaktieren die Verstorbenen dann uns als Medium und kommunizieren mit uns? Sie besuchen uns ja freiwillig. So gesehen ist ja klar, dass Verstorbene Kontakt zum Diesseits wünschen und sich darüber freuen, mit Euch in Kontakt treten zu dürfen.

Meine Wahrnehmung der 5 Weltreligionen als Medium

Medium Kassandra Sandra. Ein Channel sprich ein spirituelles Psychic Medium, wechselt zwischen den Welten, dem Diesseits und Jenseits hin und her. Es strahlt für die jenseitige Welt eine erreichbare Frequenz aus. Diese Frequenz ist sichtbar für Seelen im Jenseits. Die Gedanken und Informationen des Mediums, werden durch eine Energiewelle ausgesendet. Frequenzen oder die Schwingungen werden in der Physik in Hz oder KHz ausgedrückt, je höher die Zahl, desto schneller und feiner die Schwingung. So ist es auch bei den Lebewesen. Gegenüber den Religionen bin ich frei von Vorurteilen. Das ist mir sehr wichtig. Das Feinstoffliche, die Frequenzen und Schwingungen konnte ich als Medium auch von anderen Propheten und Prophetinnen wahrnehmen. Das Gemeinsame in den 5 Weltreligionen, ist z.B die Wiedergeburt. Es gibt viele weitere gemeinsame Merkmale.  Es gibt in allen Religionen Gutes wie weniger Gutes. Für mich gibt es nicht nur Schwarz oder Weiss, es kann auch sehr bunt sein.

 

Kontaktherstellung zwischen dem Medium und dem Jenseits

Kontaktherstellung zwischen Medium und Jenseits. Allgemein kann der Kontakt Empfangen und Senden zwischen Diesseits und Jenseits nicht durch eine Schule oder durch den Wille erworben werden.  Aber eine zusätzliche fundierte Langzeit - Ausbildung ist unerlässlich um ein gutes Physic - Medium zu werden..Ein Kontakt aus dem Jenseits findet nur auf Wunsch der jenseitigen Seele statt. Man kann keinen Kontakt aus dem Jenseits erzwingen oder rufen. So gesehen besuchen uns die Verstorbenen freiwillig. Das Medium  kann aber einen Gedanken oder ein Signal zum gewünschten Empfänger im Jenseits senden für eine mögliche Kontaktaufnahme.

Für ein Medium kommt der Kontakt zwischen Jenseits und Diesseits auch ohne Gedanken daran, automatisch und spontan zustande. Weil das Jenseits den Kanal aufsucht und die Frequenz des Kanals findet. Ein Jenseits – Medium ist eigentlich nichts anderes als eine Brücke zwischen Diesseits und der Geistigen Welt. Oder wie eine Leitung welches die Frequenzen der Geistigen Welt und deren Botschaften empfangen und senden kann. Das Medium strahlt für die jenseitige Welt eine erreichbare Frequenz aus, die gefunden werden kann von der jenseitigen Welt.

Sollte man den Zugang zu den Verstorbenen oder anderen Geisteswesen haben, ist es trotzdem empfehlenswert, zusätzlich eine fundierte Schule zu besuchen, damit Du lernst, wie Du die Informationen der jenseitigen Seelen auch richtig verstehen und richtig weitergeben kannst.

Wer hat die Verbindung zur Geistigen Welt? Nur ein Medium?

Wir alle aus dem Diesseits nicht nur ein Medium sind verbunden mit dem Rest des Universums. Also auch mit dem Jenseits. Das bedeutet alle Menschen, jedes Lebewesen, ob Tiere und Pflanzen sind verbunden. Der einzige Unterschied  ist, dass die Frequenz für das Jenseits nicht so ausgeprägt ist. Und der Kanal nicht so weit geöffnet ist. Dass bedeutet aber nicht, dass Verstorbene oder Engel Dich nicht fühlen und nicht besuchen können oder nicht wollen oder dich nicht nicht hören möchten. Sie können es Dir nur nichts mitteilen weil sie keine Sprechorgane und Hörorgane mehr haben. Solltest Du jemanden durch den Tod verloren haben, glaube mir, sie sind bei Dir. Ohne dir Angst zu machen, eine verstorbene Seele kann Dir nichts antun. Verstorbene Seelen, Engel sind voller Liebe und wir alle kommen eines Tages an das Licht. Auf dieser Seite die ich immer wieder gerne lese, findest Du Infos über Lichtwesen. Hier findest Du einige Informationen über das feinstoffliche, unendliche,  immateriell Universum

Gibt es Dämonen oder böse Geister?

Jenseitsmedium Hellseherin Sandra Schärer ZürichIch persönlich als Medium habe das noch nie erlebt und ich glaube auch nicht daran. Diese Behauptungen sind durch die Bibel entstanden. Die ursprüngliche Bezeichnung des Jenseits in der Bibel ist Hella und wurde nie mit bösen Geister oder Dämonen in Verbindung gebracht. Die Hella wurde erst später zur Hölle umbenannt. Um die Menschen der Kirche gefügig zu machen. Nicht selten werden diese Gerüchte in der Esoterikszene oder in Sekten verbreitet.

Esoterik

Das Ganze hat auch nichts mit Esoterik oder Hexerei zu tun. Ich befasse mich nicht mit Esoterik und übe auch keine Rituale aus. Spiritualität, Medialität ist ganz etwas anderes als Esoterik.

Hier findest Du Infos über  Hellsehen ohne Hilfsmittel